Oberbergische Bahn

Oberbergische Bahn

Oberbergische Bahn

Die Oberbergische Bahn im vareo-Netz

Im Süden von Nordrhein-Westfalen und nördlich von Köln erstreckt sich das Oberbergische Land. Mit seinen zahlreichen Wanderrouten, Talsperren, Seen und Radwegen lädt es zum aktiven Erholen ein.

Die Oberbergische Bahn verbindet mit der Linie RB 25 über 20 Haltestellen zwischen Köln und Lüdenscheid. Ein Großteil der Haltepunkte befinden sich im Verbundgebiet des Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS). Ab dem Haltepunkt Kierspe beginnt das Netz des Westfalentarifs.


Köln Hansaring

ic_db_vareo_start_end

In Köln Hansaring startet bzw. endet die Linie RB 25

Zwischenhalt in Köln Hbf und Köln Messe/Deutz

ic_db_vareo_bahnhof

Über Gummersbach, Meinerzhagen und Lüdenscheid-Brügge

ic_db_vareo_strecken

Bedarfshalte

ic_db_vareo_bedarfshalte

Der Haltepunkt Halver-Oberbrügge ist ein Bedarfshalt. Wenn Sie an einer dieser Haltestellen aussteigen möchten, müssen Sie die Haltwunschtasten im Fahrzeug bedienen. Für den Einstieg sollten Sie sich für die Triebfahrzeugführer gut sichtbar auf den Bahnsteig stellen.

Informationen

Icon_Strecken_Bahnhof.de

Mehr Informationen zu den Bahnhöfen entlang der Strecken unter:
www.bahnhof.de

Lüdenscheid

ic_db_vareo_start_end

Hier endet bzw. startet die Linie RB 25.

ZwischentextFahrplan

Eine detaillierte Übersicht des Linienplans und der Bedarfshalte können Sie dem Streckenfahrplan entnehmen.

Mehr Informationen zu den Fahrplänen erhalten Sie hier.

Oberbergische Bahn

  von

Highlights auf der Strecke

Streifzug durch die Wahner Heide bei Rösrath

Zwischen Ziegen, Wasserbüffeln & Glanrindern! Kaum zu glauben, aber die Wahner Heide, zwischen Köln, Rösrath und Troisdorf gelegen, ist das zweitgrößte Naturschutzgebiet in Nordrhein-Westfalen. Hier wechseln sich offene Heidelandschaften, Moore, Teiche, Bruchwälder und Bachläufe ab. Ideal, um bei einer Rundtour auf Entdeckungsreise zu gehen.
Zum Heideportal Turmhof gelangt man mit der RB 25 bis Bahnhof Rösrath-Stümpen. Von dort sind es nur rund 20 Minuten zu Fuß über Kiefernweg, Dammelsfurther Weg und Pestalozziweg bis zum ausgeschilderten Turmhof.

Weitere Informationen

Unter Berge – die Aggertalhöhle bei Ründeroth

Vor 360 Millionen Jahren erstreckte sich über das Bergische Land ein tropisches Meer mit Korallenriffen, beschaulichen Lagunen und exotischen Pflanzen und Tieren. Die Aggertalhöhle ist ein beeindruckendes Zeugnis dieser Zeit, und eine Führung über den gut ausgebauten Weg durch die Höhle gibt Einblicke in die frühzeitliche Geschichte der Region.
Zur Aggertalhöhle gelangt man mit der RB 25 bis zum Bahnhof Engelskirchen. Von dort aus startet eine 3,5 km lange Wanderung entlang des Feckelsberger Weges und der Engelskirchener Straße bis zur Aggertalhöhle.

Weitere Informationen

Wasserspaß pur - Die Brucher-Talsperre bei Marienheide

Segeln, surfen, Stand Up Paddling oder einfach auf den Uferwegen flanieren: die Brucher-Talsperre mitten im Oberbergischen bietet Erholung und Freizeitspaß im und am Wasser.
Sie dient nicht nur als Wasserspeicher, sondern ist auch ein idyllischer Ort für eine entspannte Auszeit vom Alltag. Im Sommer ist die Talsperre ein wahres Sportparadies und lockt Segler, Ruderer und Tret- und Schlauchbootfahrer aufs Wasser.
Mit der RB 25 gelangt man bis Bahnhof Marienheide und von dort aus weiter mit der Buslinie 336 bis zum Halt „Stülinghausen“. Nach nur 5 Minuten zu Fuß erreicht man die Talsperre.

Weitere Informationen

Städte entdecken und Natur genießen – mit der Bahn zu den schönsten Sehenswürdigkeiten und Wanderrouten im vareo-Netz

Erkunden Sie die Nationalparks und Burgen der Eifel und Voreifel, die Weinberge entlang des Ahrtals und schöne Seenlandschaften im Oberbergischen Land. Reisen Sie nachhaltig und entspannt zu den schönsten Ausflugszielen im vareo-Netz mit dem Zug an.

Zu den Ausflugstipps

Wissenswertes

Modernisierung
  • Mehr Mobilität in der Region. Die Bündnisse „Bündnis Oberbergische Bahn“ und „Bündnis Voreifelbahn“ setzen sich für die Modernisierung und den Ausbau der Schieneninfrastruktur ein – für eine zukunftsfähige Region. Link auf Unterseite Infrastrukturprojekte
    Weitere Informationen
  • Modernisierte Haltepunkte in Rösrath-Stümpen, Honrath, Engelskirchen, Gummersbach-Dieringhausen, Gummersbach, Marienheide, Meinerzhagen (Neubau), Kierspe (Neubau), Halver-Oberbrügge (Neubau) und Lüdencheid-Brügge
Ende des Expander-Inhaltes
Bedarfshalte
  • Die Halt Halver-Overbrügge ist ein Bedarfshalt. Wenn Sie an einer der Haltestellen aussteigen möchten, müssen Sie die Haltwunschtasten im Fahrzeug bedienen. Kunden, die dort einsteigen möchten, sollten sich für den Triebwagenführer gut sichtbar auf den Bahnsteig stellen.
Ende des Expander-Inhaltes

Blocker