Bauarbeiten im Bereich Köln Messe/ Deutz

Köln Messe/Deutz

Artikel: Bauarbeiten im Bereich Köln Messe/ Deutz

Ab Samstag, 19. November 2022 (0.50 Uhr) erneuert DB Netz acht Weichen mit 100 Schwellen im Bahnhof Köln Messe/Deutz. Während der Arbeiten können zwei der vier Gleise auf der Hohenzollernbrücke nicht befahren werden. Die DB nutzt die Gleissperrungen ebenfalls um die umfangreichen Arbeiten an der Brücke über die Deutz-Mülheimer Straße fortzuführen. So wird neben der Erneuerung von zwei Weichen an der Oberleitungsanlage, der Leit- und Sicherungstechnik, den Telekommunikationsanlagen und an den Weichenheizungen gearbeitet.

Betroffene sind folgende Linien: RE 1 (RRX), RE 5 (RRX), RE 6 (RRX), RE 7, RE 8, RB 27, RE 9, RE 12, RE 22, RB 24, RB 25, RB 26, RB 38, RB 48, S 11, S 12 und S 19.

In diesen 5 Bauphasen kommt es bei allen Linien zu unterschiedlichen Auswirkungen.

• Bauphase 1 Samstag, 19.11.22 (0:50 Uhr) bis Freitag, 25.11.2022 (1:00 Uhr)
(Baustellenfahrplan für die Linien RE 12/ RE/RB 22/ RB 24)

• Bauphase 2 Freitag, 25.11.22 (1:00 Uhr) bis Mittwoch, 7.12.2022 (5:00 Uhr)
(Baustellenfahrplan für die Linien RE 12/ RE/RB 22/ RB 24)  

• Bauphase 3 Mittwoch, 7.12.22 (5:00 Uhr) bis Freitag, 9.12.22 (21:00 Uhr)
(keine Betroffenheit der Linien RE 12/ RE/RB 22/ RB 24)

• Bauphase 4 Freitag, 9.12.22 (21:00 Uhr) bis Samstag, 10.12.2022 (23:59 Uhr)
(Baustellenfahrplan für die Linien RE 12/ RE/RB 22/ RB 24)  

• Bauphase 5 Sonntag, 11.12.22 (0:00 Uhr) bis Montag, 12.12.2022 (5:00 Uhr)
(Baustellenfahrplan für die Linien RE 12/ RE/RB 22/ RB 24)  
 

Die umfangreichen Arbeiten führen zu erheblichen Beeinträchtigungen des Zugverkehrs rund um den Bahnhof Köln Messe/Deutz und Köln Hbf.

•    Auswirkungen im Regionalverkehr: Es kommt zu teilweise weitreichenden Einschränkungen im Regionalverkehr wie Fahrt- und Haltausfällen sowie Umleitungen. Die Auswirkungen fallen je nach Bauphase und Linie unterschiedlich aus. Eine vereinfachte Übersicht darüber, welche Linie in welcher Bauphase wie betroffen ist, finden Sie hier: Information zur Linien-Betroffenheit 

•    Auswirkungen auf den Fernverkehr: Während der Bauarbeiten kommt es zu Halt- und Zugausfällen am Kölner Hauptbahnhof. Ersatzweise halten die Züge in Köln Messe/Deutz, Köln-Ehrenfeld bzw. Köln Süd. Einige Fernverkehrszüge fallen zwischen Düsseldorf und Köln, zwischen Köln und Bonn bzw. zwischen Köln und Solingen komplett aus oder werden umgeleitet. Außerdem werden einige Züge auch zwischen Koblenz und Köln umgeleitet. Es kommt zu Fahrzeitverlängerungen und Haltausfällen. Die Zug- und Haltausfälle sowie die veränderten Ankunfts- und Abfahrtszeiten wurden bereits in die Auskunfts- und Buchungssysteme eingearbeitet.

Am Montag, 12. Dezember 2022 (5:00 Uhr), soll die Brücke nach Abschluss dieses zweiten Bauabschnitts für den Bahnverkehr wieder freigegeben werden

Die Fahrplanänderungen sind in die Online-Auskunftssysteme eingearbeitet und werden zusätzlich über Aushänge an den Bahnsteigen bekannt gegeben. Außerdem sind sie unter bauinfos.deutschebahn.com/nrw sowie unter zuginfo.nrw abrufbar.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Pressemeldung.